1. Frage: EVZ FAN CLUB Zug
Rafi, bist du enttäuscht das du erst jetzt deine zweite NHL Saison beginnen kannst?

Rafael Diaz
Nein, enttäuscht bin ich nicht, aber es wäre schön gewesen eine ganze Saison «1 Jahr» in der NHL zu spielen und nochmals die Möglichkeit zu bekommen, mich zu beweisen. Aber ich fühle mich in Zug sehr wohl und bin überaus glücklich hier zu sein, freue mich auf den NHL Start.

2. Frage: EVZ FAN CLUB Zug
Die NHL ist ein hartes Geschäft, wie wird man als Spieler mit diesem Druck fertig?

Rafael Diaz
Ja das stimmt, der Druck ist sehr hoch. Indem man jeden Tag, in jedem Training und Spiel hart arbeiten muss.

3. Frage: EVZ FAN CLUB Zug
Was vermisst du am meisten wenn du in einer langen Saison allein in Übersee bist?

Rafael Diaz
Sicher meine Familie und Freunde sowie den Zugersee. Aber in Montreal habe ich mich letzte Saison gut eingelebt und es gefällt mir dort auch sehr gut.

4. Frage: EVZ FAN CLUB Zug
Ist es dir schwer gefallen, dich in die Mannschaft zu integieren.

Rafael Diaz
Am Anfang war es etwas ungewohnt, fast niemand zu kennen, aber mit der Zeit habe ich in der Mannschaft gute Freundschaften geknüpft.

Herzlichen Dank «für dein Interview»
Melanie Alexandre

PS.
Das NHL-Lockout ist in der Zwischenzeit beendet und Rafael Diaz ist am 9.1.2013 abgereist - wir wünschen Ihm viel Erfolg»

Sponsoren

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

Was ist neu

Statistik

Heute7
Gestern23
Woche41
Monat331
Insgesamt29168